Einblick in Fürther Höfe

© www.oasentier.com
© www.oasentier.com

2007 und 2013 lockte die Veranstaltung "Einblick in Fürther Höfe" zahlreiche Besucher in die normalweise vesteckten,

oft idyllisch gestalteten Hinterhöfe. Auch ich war 2013 vom Besucherstrom bei unserem Event "Dschungeltier Minikunst to Go" begeistert. Wir kamen mit dem Zeichnen gar nicht mehr hinterher - einfach super!

 

2018 werden die Oasen der historischen Innenstadt nun ein drittes Mal gefeiert.

Und das auf ganz besonderer Art und Weise. In über 20 Höfen steht die Geschichte Fürths seit der Stadterhebung im Rampenlicht. Und zahlreiche Themenspaziergänge runden das Programm ab.

 

Und auch ich bin diesmal wieder mit dabei - zumsammen mit den Illustratorinnen Carola Giese und Susanne Scharff

setzen wir uns mit dem Thema "Stifter in Fürth" im Biergarten des Grüner Brauhaus der Comödie Fürth auseinander.

 

Unsere Aktion findet statt:

Samstag: 14 - 16 Uhr | 16.30 - 18 Uhr | 18.30 - 20 Uhr

Sonntag:  12 - 14 Uhr | 14.30 - 16.30 Uhr | 17 - 18 Uhr

 

Wo: Comödie-Platz 1 (Berolzheimerianum) - Zugang über Schwabacher Straße

 

200 Jahre Fürth an einem Wochenende findet von Freitag (Auftaktveranstaltung) 20. Juli bis Sonntag 22 Juli statt.

Die genauen Zeiten der offenen Höfe und der Programmpunkte könnt ihr dem Programmheft entnehmen.

Mehr Infos findet ihr auch hier: www.200-jahre-stadt.de